RUFEN SIE UNS JETZT AN!

0800 – 47 269258
0800 – IP ANWALT

Zwangsvollstreckung

Abgerechnet wird am Schluss.

Am Ende eines mehr oder weniger langandauernden Verfahrens geht es ans Bezahlen. Da dies immer weniger Schuldner freiwillig tun, ist ein Gläubiger immer häufiger darauf angewiesen sich mit Hilfe staatlicher Vollstreckungsinstrumentarien die in dem von ihm statuierten Titel enthaltene Forderung mittels Zwangsvollstreckungsmaßnahmen zu beschaffen. Das in diesem Stadium des Rechtsstreits nicht mehr viel geredet, sondern gehandelt wird führen uns unsere österreichischen Nachbarn sehr bildhaft vor Augen. Dort wird die Zwangsvollstreckung als "Exekution" bezeichnet.

Hat ein Gläubiger gegen seinen Schuldner erst einmal einen vollstreckbaren Titel erwirkt stehen ihm die Vollstreckungsmöglichkeiten in bewegliches Vermögen, Immobilien und Rechte des Schuldners offen.

Es gilt allerdings bereits im Vorfeld sicherzustellen, dass eine etwaige Insolvenz des Schuldners nicht eine Vollstreckung bereits von Anfang an hoffnungslos erscheinen lässt.

Sollte der Schuldner bereits die eidesstattliche Versicherung abgegeben haben, gibt es unter Umständen trotzdem Möglichkeiten eine Forderung durchzusetzen.

  • außergerichtliche Forderungsbeitreibung / Teilzahlungsvereinbarung
  • Durchführung des gerichtlichen Mahnverfahrens
  • Durchführung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
    - Anforderung des Schuldnerverzeichnisses nach bereits durch den Schuldner abgegebener eidesstattlicher Versicherung
    - Pfändung beweglicher Gegenstände durch den Gerichtsvollzieher, Kontopfändung
    - Immobiliarzwangsvollstreckung

Die im Rahmen des außergerichtlichen Inkasso, bzw. anlässlich der Durchführung des gerichtlichen Mahnverfahrens und der sich daran anschließenden Zwangsvollstreckung richten sich, in Abhängigkeit von dem jeweiligen Streitwert/ Gegenstandswert nach den Bestimmungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG). Kalkulieren Sie mit Hilfe des Gebührenrechners die zu erwartenden Kosten.

 

Zurück

Rechtsanwalt Olaf Kretzschmar IP Services - Markenschutz - Patentschutz - Copyright

Warenkorb

Sie haben noch keine Dienstleistungen ausgewählt.

Login

E-Mail-Adresse:

Passwort:

 

Passwort vergessen?

Währungen

Verlinken Sie uns!

Dieses Dienstleistungsangebot richtet sich insgesamt ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.

webdesign by pepesale.de