RUFEN SIE UNS JETZT AN!

0800 – 47 269258
0800 – IP ANWALT

Schutz der Urheberrechte

Schutz der Urheberrechte


Urheberrecht / Schutz der Urheberrechte-Vorsorge

Urheberrechtsschutz für alle Werkarten erhalten Sie als Werkschaffender bereits ab Schöpfungszeitpunkt, also bereits dann, wenn das Werk erstmals fertig vorliegt. Aber ein erster echter Nachweis für Schöpfungszeitpunkt liegt meist erst mit Veröffentlichung des Werkes vor. Im Urheberrecht gilt der der Prioritätsgrundsatz, d.h. wer zuerst kommt mahlt zuerst.


 


  Urheberrechstsschutz durch digitale/ digitalisierte Hinterlegung

Sie haben

 ·         ein Buch geschrieben

 ·         ein Spiel erfunden

 ·         ein Bild gemalt

 ·         einen Song komponiert oder

 ·         einen Song-Text/ ein Gedicht erdacht

und wollen Ihr Werk vor dem Kopieren oder Nachahmen geschützt wissen ?

Sie sind Urheber Ihres Werkes und müssen, in Ermangelung eines Urheberregisters, für dessen Schutz selbst Sorge tragen.

Im Fall einer außergerichtlichen oder gerichtlichen Auseinandersetzung kommt es entscheidend darauf an, einen juristisch anerkannten Urhebernachweis sein Eigen zu nennen.      

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine effiziente und besonders wirksame Schutzmöglichkeit besteht in der Hinterlegung des Werkes an einem zentralen Ort, verbunden mit der Tatsachenbescheinigung eines Notars darüber, dass Sie das Werk zum einem genau bestimmten Zeitpunkt erschaffen haben. Das hinterlegte Werk, verbunden mit der entsprechenden notariellen Tatsachenbescheinigung steht Ihnen im Fall der festgestellten Urheberrechtsverletzung im Rahmen eines Verletzungsprozesses, in dem Sie neben der zukünftigen Unterlassung der Verletzung von dem Verletzer Auskunft und Ersatz sämtlichen Schadens, inklusive der sogenannten fiktiven Lizenzgebühr verlangen, als aussagekräftiges und überzeugendes Beweismittel zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern umfassend zu allen, Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, Ihr Werk vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

 

 

So einfach funktioniert die Beweissicherung durch Hinterlegung mit notarieller Tatsachenbescheinigung:   

1. Nach Abschluss und erfolgreicher Versendung des gesamten

    Bestellvorgangs, unter vorheriger Angabe der Zahlungsart, laden Sie Ihr

    Werk in digitaler oder digitalisierter Form bequem auf unseren, dafür

    vorbereiteten Webserver.


2. Teilen Sie uns folgendes Angaben mit: Name, Vorname, Straße,

     Hausnummer, Postleitzahl, Land, Geburtsdatum, Geburtsjahr, 

     Geburtsname. 


3. Lassen Sie uns eine kurze, in wenige Worte gefasste, Beschreibung Ihres

    Werkes in Form eines Word-Dokuments, zukommen,  die auch wichtige

    Informationen zu evtl. Mit-Urhebern, Entstehungsgeschichte etc. enthält.

    Die Beschreibung wird u. a. Gegenstand der notariellen Tatsachenbe-

    scheinigung sein.

 

4. Nach zwei bis vier Wochen erhalten Sie von uns, für jede von Ihnen

    hinterlegte Datei, eine notariell beglaubigte Tatsachenbescheinigung.

    Das Dokument geht Ihnen auf dem Postweg zu. Außerdem erhalten Sie

    von uns ein Schutzsiegel. Dieses wird durch einen Code verkörpert, den 

    Sie in Ihre programmierte Webseite einbinden können oder besteht

    wahlweise auch in einer Grafik, die Sie als Bild-Datei, z. B. in Ihre

    Textwerke, einbinden können, um auf diese Weise darauf hinzuweisen,

    dass Sie Ihr Werk vor Urheberrechtsverletzungen geschützt haben.

 

Damit haben Sie Vorsorge für den Fall der möglichen Verletzung der Urheberrechte an Ihrem Werk getroffen.

Außerdem können Sie vorsorglich Folgendes tun:

- Notieren Sie Namen und ladungsfähige Anschriften von Zeugen, die 

  bei der Werkschöpfung anwesend waren.

- Sammeln Sie sämtliche schriftlichen Dokumente, die einen Bezug zur

   Werkschöpfung aufweisen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das erhalten Sie für Ihr Geld:

 

 - Notarielle Hinterlegungen inklusive

 

 - Notarielle Beglaubigungen inklusive

 

 - Hinterlegungsdauer bis zu 5 Jahren inklusive

 

 - Nutzungslizenz für ein Schutzsiegel für die Dauer von 5 Jahren

 

 - Datenmenge bis 50 MB pro Hinterlegung inklusive

 

 Hintergung einer größeren Datenmenge gegen Aufpreis möglich

 

 bis zu 100 MB     75,00 €

 

 bis zu 200 MB     90,00 €

 

 bis zu 300 MB   105,00 €

 

 bis zu 400 MB   120,00 €

 

 bis zu 500 MB   135,00 €

 

 bis zu 700 MB   165,00 €

 

Größere Datenmengen auf Anfrage

 

 

 

 

 

 


200,00 EUR
zzgl.
1 x 'Urheberrechstsschutz durch digitale/ digitalisierte Hinterlegung' bestellen

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 

Rechtsanwalt Olaf Kretzschmar IP Services - Markenschutz - Patentschutz - Copyright

Warenkorb

Sie haben noch keine Dienstleistungen ausgewählt.

Login

E-Mail-Adresse:

Passwort:

 

Passwort vergessen?

Währungen

Verlinken Sie uns!

Dieses Dienstleistungsangebot richtet sich insgesamt ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.

webdesign by pepesale.de